TIERKRANKENVERSICHERUNGEN: TIPPS, INFOS, VERGLEICH & TEST | 05/2024

Ob Vollschutz oder OP-Versicherung - eine Tierversicherung gibt Mensch und Tier Sicherheit

Eine Tierkrankenversicherung entlastet Tierhalter bei den Tierarztkosten. Ob Unfall, Krankheit oder Operation, die Versicherung übernimmt die oft stattlichen Tierarztkosten für Hund oder Katze. Dafür zahlt der Tierhalter eine monatliche Gebühr.

Anzeige

Die am besten bewertete Haustierversicherung auf Trustpilot.

• Voller Versicherungsschutz & 100% digital - erhalten Sie Ihr Geld innerhalb weniger Tage

• Lebenslang geschützt: Wir kündigen den Vertrag auch dann nicht, wenn Sie hohe Rechnungen einreichen

» Mehr erfahren

KRANKENVERSICHERUNG FÜR HAUSTIERE

Eine Tierkrankenversicherung bietet Ihrem Hund oder Ihrer Katze eine umfassende Versorgung im Krankheitsfall. - Quelle: Shutterstock.com

Der Hund hat sich beim Gassi gehen verletzt, die Katze leidet an einer Augenentzündung – als Tierbesitzer müssen Sie jederzeit damit rechnen, dass Ihre Fellnase krank wird. Doch nicht nur Krankheit, Verletzung oder Unfall machen den Gang zum Tierarzt nötig, auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen stehen auf der Agenda, um die Gesundheit des geliebten Haustiers zu erhalten.

Ein Besuch beim Tierarzt ist oft nicht nur emotional eine Herausforderung für Tierbesitzer, sondern auch finanziell. Schnell werden bei einer Behandlung mehrere hundert Euro fällig. Im Herbst 2022 gab es eine erneute Erhöhung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) durch die Bundesregierung. Besonders betroffen von der Preissteigerung sind Katzen: Die Behandlungen für Katzen kosten jetzt ebenso viel wie die von Hunden. Aufgrund der Größe der Tiere und ihrer Nutzung für den Reitsport sind auch Behandlungen von Pferden besonders kostspielig. Seit dem Februar 2020 dürfen Tiermediziner zudem zu Notdienstzeiten sogar den 4-fachen Gebührensatz berechnen.

Hier kommt die Tierkrankenversicherung ins Spiel: Sie übernimmt die Tierarztkosten und entlastet so den Tierhalter. Dafür zahlt der Tierhalter eine festgelegte monatliche Gebühr.

WELCHE TIERE KÖNNEN VERSICHERT WERDEN?

In den deutschen Haushalten leben rund 34,7 Millionen Haustiere. Katzen stellen dabei mit rund 16,7 Millionen Tieren das beliebteste Haustier der Deutschen dar. An zweiter Stelle folgen Hunde mit 10,3 Millionen Tieren. Neben Katzen und Hunden sind in den deutschen Haushalten auch kleinere Tiere sehr beliebt: 4,6 Millionen Kleinsäuger wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamster leben mit ihren Tierhaltern in Deutschland. Hinzu kommen rund 1,3 Millionen Pferde.

Eine Tierkrankenversicherung kann für folgende Haustiere abgeschlossen werden:

HUNDE

Routineuntersuchungen und Impfungen werden bei Hunden regelmäßig fällig. Zudem begleiten Hunde ihre Halter oft und sind beim Gassi gehen viel draußen unterwegs – dabei kommt es immer wieder zu Verletzungen und Unfällen. Praktisch jeder Anbieter von Tierversicherungen hat eine Krankenversicherung sowie eine OP-Versicherung für den besten Freund des Menschen im Portfolio. So können Sie sich als Halter vor hohen Tierarztkosten schützen.

KATZEN

Katzen benötigen regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen wie Wurmkuren und Impfungen. Insbesondere für Freigänger-Katzen besteht ein erhöhtes Verletzungs- und Unfallrisiko durch Konflikte mit anderen Tieren und den Straßenverkehr. Hier lohnt sich für Tierhalter eine Krankenversicherung oder OP-Versicherung.

PFERDE

Die Haltung von Pferden ist mit hohen Kosten verbunden. Wird ein Pferd krank und muss behandelt werden, können die Beträge schnell in die Tausend gehen. Mit einer Krankenversicherung oder OP-Versicherung können Tierhalter das Risiko einer Kostenexplosion begrenzen. Nicht alle Anbieter haben eine Pferde-Police im Angebot.

KLEINTIERE

Die Haltung von Nagetieren wie Kaninchen, Meerschweinchen oder Hamstern scheint meist unkompliziert, dennoch sollte auf eine artgerechte Haltung mit ausreichend Platz geachtet werden. Nagetiere neigen zur Entwicklung von Tumoren, die operativ entfernt werden müssen. Oft gibt es auch Probleme mit den Zähnen, die regelmäßig behandelt werden müssen. Die Kosten können mit einer Kleintierkranken­versicherung abgesichert werden. Das Angebot an Kranken­versicherungen für Kleintiere ist bislang begrenzt.

DAFÜR ZAHLT DIE TIERKRANKENVERSICHERUNG

Eine Tierkrankenversicherung übernimmt grundsätzlich die Tierarztkosten für:

  • Diagnose und ambulante Heilbehandlungen
  • Medikamente, Verbandsmaterial und Röntgenbilder
  • Operationen, Nachbehandlungen und stationäre Aufenthalte in der Tierklinik

Bei Premiumtarifen wird zusätzlich ein Teil der Kosten für folgende Leistungen übernommen:

  • Vorsorgemaßnahmen, Impfungen und Wurmkuren
  • Kastration/Sterilisation
  • alternative Heilbehandlungen

DAFÜR ZAHLT DIE VERSICHERUNG NICHT

Eine Tierkrankenversicherung übernimmt nicht die Kosten für:

  • Diät- und Ergänzungsfuttermittel
  • Pflegezubehör und Bedarfsgegenstände
  • Prothesen
  • die Erstellung von Bescheinigungen, Gutachten, Aufnahmeuntersuchungen und Kennzeichnung des Tieres (Chip oder Tattoo)

WICHTIG: Je nach Anbieter und Tarif kann es sein, dass bestimmte Krankheitsbilder, wie etwa Erbkrankheiten und angeborene Fehlentwicklungen bei bestimmten Rassen, ausgeschlossen sind.

OP-VERSICHERUNG

Im Vergleich zu einer Vollversicherung ist eine OP-Versicherung für Haustiere deutlich günstiger. Bei dieser Police sind nur Operationen abgesichert, jedoch sind es gerade die OPs, die im Krankheits­fall die höchsten Kosten verursachen. Diagnostik und ambulante Behandlungen in der Tierarztpraxis werden von der OP-Versicherung nicht übernommen.

GIBT ES EINE WARTEZEIT?

Viele Versicherer setzen für die Tierkranken­versicherung eine Wartezeit von bis zu drei Monaten an. Das bedeutet, dass Sie erst nach Ablauf der drei Monate die Behandlungskosten für Ihr Tier bei der Versicherung einreichen können. Bei einigen Tarifen entfällt die Wartezeit, wenn eine Behandlung durch einen Unfall nötig wird.

SO VIEL KOSTET EINE TIERKRANKENVERSICHERUNG

Die monatlichen Kosten einer Tierkranken­versicherung variieren stark, je nachdem, welches Tier Sie versichern möchten. Katzenversicherungen sind etwas günstiger als Hundeversicherungen, die höchsten Kosten werden für eine Pferde-Versicherung fällig.

Folgende Kriterien beeinflussen die Höhe der Kosten:

  • Tierart - Hund, Katze, Pferd oder Kleintier
  • Rasse des Tieres
  • Alter des Tieres
  • Haltungsform bei Katzen (Freigänger oder Wohnungskatze)
  • Leistungsumfang
  • der Höhe der Selbstbeteiligung
  • der ausgewählten Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT: 1-fach, 2-fach, 3-fach, 4-fach)

TIPP: Von Tarifen, die nur den 1-fachen Satz der GOT erstatten, ist abzuraten. Die meisten Tierärzte berechnen für ihre Leistungen mindestens den 2-fachen Satz.

So können Sie die Gebühr für die Tierkrankenversicherung senken:

  • Erhöhung der Selbst­beteiligung
  • Längere Vertragslaufzeit als 1 Jahr
  • Tier so jung wie möglich versichern
  • Beiträge jährlich zahlen
  • Bei Katzen: reine Hauskatzen benötigen in der Regel keine Vollversicherung

WICHTIG: Bei den meisten Tierkrankenversicherungen muss das Haustier gechippt oder tätowiert sein, wenn Sie die erste Rechnung einreichen. Einige Tarife übernehmen die Kosten für das Implantieren des Chips, andere geben einen Zuschuss.

SELBSTBETEILIGUNG

Bei Tarifen mit einer Selbstbeteiligung trägt der Tierhalter einen festgelegten Anteil der Tierarztkosten selbst. Meist beträgt der Anteil zwischen 10 % und 20 %. Einige Tarife geben auch feste SB-Beträge vor. Durch einen Selbstbehalt wird die monatliche Gebühr für die Tierkrankenversicherung in der Regel günstiger.

KASTRATION

Ein Thema für viele Tierhalter ist die Kastration bzw. Sterilisation ihres Haustiers. Die meisten Versicherer tragen die Kosten für eine Kastration nur, wenn diese medizinisch notwendig ist. Einige Versicherungsgesellschaften zahlen ohne medizinische Notwendigkeit zumindest einen Zuschuss.

AUSLANDSSCHUTZ

Gerade für Hundehalter ist der Punkt Auslandsschutz wichtig, denn viele nehmen ihre Fellnase mit in den Urlaub. Viele Versicherer decken die Tierarztbehandlung auch im Ausland ab. Es gibt Tarife, die Haustiere weltweit und zeitlich unbegrenzt absichern. Zur Info: Die Pferdekrankenversicherung gilt generell nur in Deutschland.

DIE 3 BESTEN ANBIETER FÜR TIERVERSICHERUNGEN IN DEUTSCHLAND

LASSIE

Quelle: Lassie

Lassie ist eine schwedische Digitalversicherung, die Tierkrankenversicherungen, reinen OP-Schutz und eine Haftpflicht für Hunde anbietet. Es gibt keine aufwändige Gesundheitsprüfung, der Tarifabschluss erfolgt online. In der Lassie-App können Nutzer durch das Absolvieren von Kursen und das Beantworten von Quizfragen Punkte sammeln, die in Rabatte auf die Versicherungsprämie umgewandelt werden können.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung, reine OP-Versicherung und Hundehaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzen OP-Versicherung ab Euro 4,90 Euro

Hunde OP-Versicherung ab 8,45 Euro

Katzenkrankenversicherung ab 15,65 Euro (3 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 18,80 Euro (3 Tarife)

Hundehaftpflicht ab 3,25 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

auf Wunsch 20 %

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

30 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Dalma

Quelle: Dalma

Dalma ist die erste digitale Tierversicherung mit flexiblen Tarifen und einer Kostenerstattung innerhalb von 48 Stunden. 2021 In Frankreich gegründet, bauen mittlerweile mehr als 35.000 Hunde- und Katzenhalter auf den umfassenden Gesundheitsschutz von Dalma. Damit zählt Dalma zu den schnellst wachsenden Tierkrankenversicherungen Europas. Nach dem erfolgreichen Start in Frankreich kommt die Dalma App jetzt auf den deutschen Markt.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung, reine OP-Versicherung

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzen OP-Versicherung ab 7,99 Euro

Hunde OP-Versicherung ab 7,99 Euro

Katzenkrankenversicherung ab 15,99 Euro

Hundekrankenversicherung ab 15,99 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

Nein

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen bis 9 Jahren

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

45 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

BARKIBU

Quelle: Barkibu

Barkibu ist ein Anbieter von Haustierversicherungen mit einer Niederlassung in Köln. Bei den Tierpolicen kooperiert Barkibu mit der Versicherungsgesellschaft Great Lakes Insurance, einer 100-prozentigen Tochter der Münchner Rück. Barkibu bietet Krankenversicherungen für Hunde und Katzen an. Über die Barkibu-App können Tierhalter Unterstützung bei der Pflege ihrer Tiere erhalten, ihre Symptome überprüfen und mit einem Live-Tierarzt sprechen. Für mehrere Tiere gibt es einen Rabatt von 50 Euro pro Tier.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherungen

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzenkrankenversicherung ab 18 Euro (2 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 24 Euro (2 Tarife)

Gibt es einen Selbstbehalt?

ja

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

28 Tage, bei Unfällen nur 5 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

WEITERE GUTE ANBIETER FÜR TIERVERSICHERUNGEN IN DEUTSCHLAND

FIGO

Quelle: Figo

Hinter Figo (ehemals Petplan) steht der Tiergarant Versicherungsdienst mit Sitz in Hannover, der Teil der niederländischen Versicherungsgesellschaft Veterfina ist. Figo bietet Krankenversicherungen für Hunde, Katzen, Kaninchen und Papageien an. Bei Figo sind rund 1,5 Millionen Haustiere versichert.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzenkrankenversicherung ab rund 12 Euro

Hundekrankenversicherung ab rund 15 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

auf Wunsch 100 Euro, 250 Euro oder 500 Euro selbst bezahlen

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

Bis 4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen, jedes Alter

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

30 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Nicht im Basistarif; dafür gibt es den Zusatzbaustein “Ausland”

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

PETPROTECT

Quelle: PETPROTECT

PETPROTECT bietet Krankenversicherungen für Hunde und Katzen sowie eine Haftpflicht für Hunde an. Das Unternehmen arbeitet mit der Versicherungsgesellschaft Barmenia zusammen und bietet vier verschiedene Versicherungspakete von Basis- bis Premium-Schutz an. Alle Tarife kommen ohne aufwändige Gesundheitstest aus, der Halter beantwortet bei der Online-Antragstellung lediglich einige Fragen zum Gesundheitszustand des Haustiers.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung und Hundehaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzenkrankenversicherung ab 24,62 Euro (4 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 39,88 Euro (4 Tarife)

Hundehaftpflicht ab 3,14 Euro (3 Tarife)

Gibt es einen Selbstbehalt?

auf Wunsch bis 20 %

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 2 Monaten bis zum 7. Lebensjahr

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

30 Tage; bei Unfall keine Wartezeit

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

GOTHAER TIERVERSICHERUNG

Quelle: Gothaer

Der Gothaer Versicherungskonzern mit Sitz in Köln ist eines der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gothaer hat auch Krankenversicherungen für Hunde und Katzen sowie eine Hundehaftpflicht im Angebot. Die Gothaer hat drei verschiedene Tarife für eine Tierkrankenversicherung im Portfolio: Basis, Plus und Premium.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung und Hundehaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzenkrankenversicherung ab 11 Euro (3 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 16 Euro (3 Tarife)

Hundehaftpflicht ab 4,46 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

nein

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

Bis 4-facher GOT-Satz im Premium-Tarif

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 9 Wochen bis zum 8. Lebensjahr

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

3 Monate im Basis-Tarif; sonst 30 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

nein

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

nein

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

SantéVet

Quelle: SantéVet

SantéVet ist ein europäischer Spezialist für Tierkrankenversicherungen. Der Versicherer ist seit 20 Jahren aktiv und Marktführer in Frankreich und Belgien. In Deutschland arbeitet SantéVet mit der Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft zusammen. Das Unternehmen konzentriert sich ausschließlich auf Krankenversicherungen für Katzen und Hunde.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Katzen- und Hundekrankenversicherung

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Krankenversicherung für Wohnungskatzen ab 23,80 Euro pro Monat

Krankenversicherung für Freigänger ab 26,35 Euro pro Monat

Hundekrankenversicherung All-in-One ab 30,02 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

nein

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

45 Tage

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

Nein, aber SantéVet übernimmt die Kosten für eine Videosprechstunde

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

DA DIREKT TIERVERSICHERUNG

Quelle: DA Direkt

Die DA Deutsche Allgemeine Versicherung AG ist ein Online-Direktversicherer und eine Tochtergesellschaft der Zurich Gruppe Deutschland. Die DA direkt hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. DA direkt bietet auch Krankenversicherungen für Hunde und Katzen sowie eine Hundehalterhaftpflicht an. Es gibt keine Wartezeit für Behandlungen nach Tarifabschluss.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung und Hundehalterhaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzenkrankenversicherung ab 18 Euro (3 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 25 Euro (3 Tarife)

Hundehalterhaftpflicht ab 5,72 Euro (3 Tarife)

Gibt es einen Selbstbehalt?

nein

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

Keine Wartezeit

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

DEUTSCHE FAMILIENVERSICHERUNG TIERVERSICHERUNG

Quelle: Deutsche Familienversicherung

Die Deutsche Familienversicherung AG (DFV) ist ein Versicherungskonzern mit Sitz in Frankfurt am Main. Die DFV wurde 2006 gegründet und hat neben Hausrat, Haftpflicht usw. auch Krankenversicherungen und reine OP-Versicherungen für Hunde und Katzen im Angebot. Es gibt keine Warte­zeit und lediglich eine einfache Gesundheits­frage bei Tarifabschluss.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung, reine OP-Versicherung und Hundehaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

OP-Schutz für Katzen ab 7,90 Euro (3 Tarife)

OP-Schutz für Hunde ab 11,90 Euro (3 Tarife)

Katzenkrankenversicherung ab Euro 23,90 Euro (2 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab 42,90 Euro (2 Tarife)

Hundehaftpflicht ab 5,90 Euro (mit oder ohne Selbstbeteiligung)

Gibt es einen Selbstbehalt?

nein

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

Bis 4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen ab 8 Wochen bis zum 7. Lebensjahr

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

keine

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

GETSAFE

Quelle: Getsafe

Getsafe ist ein 2015 gegründetes digitales Versicherungsunternehmen mit Sitz in Heidelberg. Getsafe betreut mittlerweile rund 500.000 Kunden. Zusammen mit Rückversicherer Munich Re bietet Getsafe auch Versicherungen für Hunde und Katzen an.

Welche Versicherungen werden angeboten?

Tierkrankenversicherung, reine OP-Versicherung und Hundehaftpflicht

Wie hoch sind die monatlichen Kosten?

Katzen OP-Versicherung ab rund 4,80 Euro

Hunde OP-Versicherung ab rund 18 Euro

Katzenkrankenversicherung ab rund 18 Euro (2 Tarife)

Hundekrankenversicherung ab rund 40 Euro (2 Tarife)

Hundehaftpflicht ab 2,50 Euro

Gibt es einen Selbstbehalt?

auf Wunsch 10 % oder 20 %

Bis zu welchem Satz werden die Tierarztkosten übernommen?

Bis 4-facher GOT-Satz

Welche Tiere können versichert werden?

Alle Rassen bis zum 8. Lebensjahr

Gibt es eine Wartezeit vor der ersten Behandlung?

30 Tage; bei Unfall keine Wartezeit

Ist das Tier im Ausland versichert?

Ja

Wird eine Video-Sprechstunde angeboten?

ja

Ist die Einreichung von Rechnungen über die App möglich?

ja

Weitere Informationen:

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Anbieter

Direkt zum Anbieter*

Anzeige

Die am besten bewertete Haustierversicherung auf Trustpilot.

• Voller Versicherungsschutz & 100% digital - erhalten Sie Ihr Geld innerhalb weniger Tage

• Lebenslang geschützt: Wir kündigen den Vertrag auch dann nicht, wenn Sie hohe Rechnungen einreichen

» Mehr erfahren

Zurück

Über uns

Die Redaktion von Versicherungenportal.de vergleicht die neuesten Angebote für Versicherungen, macht auf günstige Versicherungsangebote aufmerksam und unterzieht die Versicherung-Deals einem Check. Darüber hinaus berichtet das Redaktionsteam über die neuesten Trends auf dem Versicherungsmarkt, schreibt über Insurtechs und analysiert Tests & Studien.

Informa­tionen

Impressum

Datenschutz